Geschichte

1961    Firmengründung im Güternahverkehr mit einem Kipper

1966    erster Fernverkehrs-LKW

1971    Anbau des Wohnhauses für Büroflächen

1976    Neubau LKW-Werkstatt

1977    Inbetriebnahme des ersten Satteltiefladers für überhohe und überbreite Maschinen unter Plangestell)

1985    Kauf des ersten teleskopierbaren Sattelaufliegers mit Planverdeck und drei lenkbaren Achsen für Spezialtransporte

1988    Eintritt von Klaus Böhler in den Betrieb nach Ausbildung zum Verkehrsfachwirt und Kfz-Meister

1989    Inbetriebnahme des ersten Planen-Tiefbettaufliegers für Maschinentransporte bis 3,80 m Höhe und 4,00 m Breite unter Plane.

1996    Eintritt von Uwe Böhler in den Betrieb nach Ausbildung zum Kfz-Meister

2001    Übergabe des Betriebes an die Söhne

2002    Umzug in die neue Speditionsanlage im Mühlegrün

2008      Erweiterung Lagerhalle

2011      Einsatz von Fahrzeugen der Schadstoffklasse EURO 6 = als einer der ersten (Zukunftsvisionär)

2014      Einsatz von teleskopierbarem Tiefbett unter Plane

2017      Einsatz von Kran-LKW

2020      Bestellung zum reglementierten Transporteur sicherer Luftfracht

2020      Einsatz von Kühl-LKW


Jeder weitere Entwicklungsschritt in unserem Unternehmen wird angestoßen durch die Anforderungen unserer Kunden. Wir bleiben aufmerksam, beobachten und beurteilen neue Entwicklungen und stehen Ihnen dann mit Kompetenz und Erfahrung zur Seite.

Wir freuen uns auf viele neue Herausforderungen.